Myanmar - Shwezigon Walkway
Template blog.html

Reise-Blog Myanmar

Garnelencurry - Pazun Yay Cho

Mit diesem traditionellen burmesischen Rezept holen Sie sich ein Stück Myanmar nach Hause. Probieren Sie Pazun Yay Cho - ein schmackhaftes Rezept für Garnelencurry.

Garnelencurry - Pazun Yay Cho

Zutaten

Für 2 Portionen:

  • 300 Gramm rohe Garnelen ohne Schale
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Tomate
  • Fischsauce
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel gehackter Koriander
  • 1 Brise Salz

Zubereitung

  1.  Das Öl in einem Topf erhitzen und das Kurkumapulver, die geschälten und fein gehackten Zwiebeln mit dem Knoblauch bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  2. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit 250 ml heißem Wasser hinzugeben und köcheln lassen bis das Wasser verdampft.
  3. Die Garnelen, einen Teelöffel Fischsauce und 250 ml heißes Wasser in den Topf geben und so lange köcheln lassen, bis die Garnelen eine Rotfärbung bekommen. Die kleingeschnittene und entkernte Chilischote dazugeben und das Curry mit Salz abschmecken.
  4. Der Koriander eignet sich wunderbar als Dekoration Ihres Currys.

Guten Appetit - Kaung kaung sar gya bar!


Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours