Unsere Kunden haben das Wort

Kundenstimmen Myanmar

Hier finden Sie Referenzen von Kunden, die bereits mit uns nach Myanmar gereist sind.

U-Bein-Ruderer, Inle See, Myanmar Reise
Helmut und Ina: Myanmar Rundreise | 21.02.2018

"Entspannt von der Planung bis zur Heimkehr. Wir können uns absolut vorstellen, ein weiteres Land auf diese angenehme Art und Weise kennen zu lernen."

Liebe Frau Ittel,

für uns war die Myanmarreise eine doppelte Premiere. Das erste Mal Asien und das erste Mal organisierten Urlaub über eine Agentur gebucht. Normalerweise fährt mein Mann und ich sage wohin….

So hatten wir beide zusätzlichen Urlaubsgenuss und waren darüber auch sehr froh, als wir den lebhaften Verkehr und die seltene, unkenntliche Beschilderung gewahr wurden. Ebenso hätten verschobene Abflugzeiten und geänderte Flugrouten bei uns sicher Panik–Attacken ausgelöst. So sahen wir Allem gelassen entgegen und wussten, dass wir nicht verloren gehen würden.

Ein ungewohnter, aber sehr angenehmer Service ist es, vom Flughafen oder Hotel persönlich abgeholt oder wieder hingebracht zu werden. Die Wagen sind gepflegt, klimatisiert, kühles Trinkwasser steht immer bereit. Die Fahrer stets ruhig, hilfsbereit und sicher im Verkehrsgetümmel. Es entstehen auch niemals Wartezeiten wegen verspätete Mitreisende…hervorragend.

Auch ein großes Lob für die Auswahl der Reiseleiter. Obwohl unser Englisch nicht perfekt ist, stellte es kein Problem in der Kommunikation dar. Alle waren von unaufdringlicher Präsens, immer für Fragen offen, flexibel in der Ablaufgestaltung, freundlich, pünktlich und ambitioniert. Gefühlt waren wir immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das hätten wir - ohne Reiseleiter - bei weitem nicht so effektiv erleben können. Gleichzeitig fühlten wir uns frei und sicher, erlebten die vielen Eindrücke durchaus als Paar.

Erfreulich waren auch die „kleinen“ Aufmerksamkeiten der Agentur. Die Fußmassage am Ankunftstag belebte uns für den Besuch der Shwedagon-Pagode am Abend. Die Flasche Wein ließ unseren Abend in Bagan ausklingen. Ein Mitbringsel aus Lackware wird uns die Reise noch oft ins Gedächtnis zurück rufen und der Geburtstagskuchen im Hotel hat uns gleich 2 Mal die Kaffeezeit versüßt.

Da ich sowohl Höhenangst habe und nicht schwindelfrei bin, sah ich der geplanten Ballonfahrt mit Skepsis entgegen. Es war superschön. Alles stabil und sicher. Ein wirkliches „must have“.

Unserem Wunsch, neben Tempel, Pagoden und Klöstern viel Handwerkskunst und Märkte zu sehen, wurde von allen Reiseleitern nachgekommen und ließ uns viele farbenfrohe Eindrücke mitnehmen. Beim Essen haben wir viel probiert. Streetfood, Teehaus, lokale Anbieter und im Hotel. Wir waren nie enttäuscht und nie krank…

Die Tagesfahrt auf dem Irrawaddy mit dem Schiff und der anschießende Badeaufenthalt haben die nötige Ruhezeit und Erholung gebracht. Insgesamt war es – aus unserer Sicht - ein runder, gelungener Urlaub. Entspannt von der Planung bis zur Heimkehr. Wir können uns absolut vorstellen, ein weiteres Land auf diese angenehme Art und Weise kennen zu lernen. Nochmal herzlichen Dank für die hervorragende Organisation.

Helmut und Ina aus München

Sonnenuntergang, Strand von Ngapali, Myanmar Rundreise
N. Bertram: Myanmar Reise | 04.12.2018

"Wir hatten eine traumhafte Reise in ein wunderschönes Land mit unglaublich freundlichen und charmanten Menschen. "

Wir hatten eine traumhafte Reise in ein wunderschönes Land mit unglaublich freundlichen und charmanten Menschen. Durch die überaus engagierte örtliche Reiseführerin hatten wir Gelegenheit, viel über die burmesische Gesellschaft, deren Leben, Sitten und Gebräuche zu erfahren.

Herzlichen Dank an Frau Hörst und das Team von Asien Special Tours für die tolle Organisation und die hervorragende Betreuung während dieser beeindruckenden Reise.

Tempellandschaft von Bagan, Myanmar Rundreise
Dr. J. Rehme & Freund: Myanmar Reise | 29.11.2018

"Es war ein absoluter Traumurlaub-von der ersten bis zur letzten Sekunde dank Ihnen!"

Liebes Asien-Special-Tours Team,
Liebe Frau Zaubitzer!

Gestern sind wir aus unserem wunderschönem Myanmar Urlaub zurück gekommen.

Vielen Lieben Dank nochmal für Alles. Die ganze Reise war perfekt organisiert. Es hat alles super geklappt und die Guides und Fahrer waren durch die Bank sehr nett und freundlich und zuvorkommend. Die Tour war für uns perfekt organisiert mit einer guten Zusammensetzung aus Führungen und Erkundungen auf eigener Faust. Die Erfahrungen mit Land, Leute und Essen waren zu jeder Zeit positiv. Die Menschen beklagen, dass dieses Jahr zunehmend weniger Touristen kommen und in der Tat waren wir nie von Menschenmasse oder hektischen riesen Reisegruppen umgeben -was für uns angenehm war. Wir hatten aber nie das Gefühl ein gefährliches Land zu bereisen und können nur jedem empfehlen trotz einer Warnung des auswärtigen Amtes zu kommen. Es ist jede Sekunde wert und die Menschen freuen sich über die interessierten Touristen.

Die Hotels waren durchwegs klasse gewählt. Besonders schön war natürlich der Strandbungalow in Ngapali! Können wir wärmstens weiter empfehlen.
In Bagan habe wir nach zwei Nächten ein anderes Zimmer als Upgrade bekommen- die von uns gebuchte Superior Zimmer Kategorie ist ohne Fenster und sehr dunkel( Fenster war abgeklebt, Schlafzimmer und Bad hatten gar kein Fenster) und muffig (gesamter Superior Komplex ist im EG ohne Fenster und Ausgüsse/Bad in jedem Zimmer mit unangenehmen Kanalisationsgeruch) sollte man nicht mehr empfehlen war aber für uns auch nicht von der Homepage ersichtlich. Die Deluxe Zimmer sind dagegen ordentlich. Nur als Info für die Nächsten ;-) In Yangon haben wir beim Check- in ein Upgrade auf eine sehr schöne Suite bekommen. Die afternoon-Häppchen mit Wein im 21.Stock mit Blick auf die Pagode sind natürlich ein Highlight.

Besonders zu erwähnen bleibt natürlich die Ballonfahrt. Es war traumhaft schön und ist wirklich ein Must-do!
Und - die Führerin in Yangon Thae Susan war weltklasse! 100Punkte für die Wahl. Sie spricht perfekt Englisch,ist super witzig, gebildet und aufgeschlossen und hat uns viel über die jungen Leute in Myanmar verraten- was natürlich einen zusätzlichen tollen Einblick gab!

Es war ein absoluter Traumurlaub-von der ersten bis zur letzten Sekunde dank Ihnen!

Gerne wollen wir auch unseren nächsten Urlaub bei Ihnen buchen.
Wir denken an Japan Ende März für vielleicht 10 Tage- so wie die „im Land der aufgehenden Sonne“ Reise beschrieben ist?!

Liebe Grüße
Dr. J. Rehme & Freund

Einbein-Ruderer, Inle See, Myanmar Reise
Annette und Martin Drummer: Myanmar Reise | 21.11.2018

"Wir haben schon viele Reisen unternommen, noch nie so „organisiert“ und müssen feststellen, das wir mit Asien Special Tours eine tollen und kompetenten Partner an unserer Seite wussten."

Liebe Frau Tomeit
Am Freitag sind wir von unserer 3-wöchigen Myanmar Reise nach Frankfurt zurückgekehrt. Wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für die glänzende Organisation, Ihre Vorschläge zum Reiseverlauf, Auswahl der Hotels, Tagesprogramme etc. bedanken.
Wir haben schon viele Reisen unternommen, noch nie so „organisiert“ und müssen feststellen, das wir mit Asien Special Tours eine tollen und kompetenten Partner an unserer Seite wussten. Wir werden sicherlich zu “Wiederholungstätern“.
Danke für die Postkarte, eine weitere schöne Aufmerksamkeit. Wir fühlten uns rundherum erstklassig betreut, alle Führer und Führerinnen waren hervorragend, kompetent, sympathisch und herzenswarm. Der gesamte Reiseablauf passte minutiös, es gab nie Probleme - im Gegenteil.
Es ist schwer alle Gefühle nun einzuordnen, wir sind gerade dabei über 2.000 Fotos durchzusehen, ein „Ranking - was war am schönsten“ - ist gar nicht zu machen, da die 6 Stationen alle so unterschiedlich waren und wir alles super fanden. Vielleicht die Flussfahrt auf dem Irrawaddy auf der RV STRAND und der Inle-See sind gesondert hervorzuheben.
Wir haben auch über die derzeitige Situation in Myanmar mit unseren Guides und Hoteliers sprechen können und hörten, dass ca 50% weniger Touristen Myanmar aufgrund der in den Medien beschriebenen angespannten Lage in einigen Teilen des Landes besuchen. Wir konnten überhaupt keinerlei Spannungen feststellen noch hatten wir ein Gefühl der Unsicherheit, im Gegenteil: alle, die wir trafen sind offen, neugierig und so freundlich - sprachliche Probleme werden lächelnd gelöst. Wir aßen und kochten bei Familien und fühlten uns sehr umsorgt.
Myanmar wirkt noch sehr verschlossen, wen wundert das? Es ist wie Thailand vor 40 Jahren. In Ngapali fanden wir einen wundervollen Strand im Ngapali Bay vor - Phuket ohne Touristen. Allein die Terrasse, auf der alle Mahlzeiten eingenommen werden können, sucht echt Vergleiche - es ist wirklich traumhaft schön.
Wir wünschen Myanmar und allen Menschen dort weiterhin alles Beste und kommen sicher wieder.
Sehr gute Freunde von uns, die mit Asien Special Tours und Ihnen an Ostern diesen Jahres ebenfalls Myanmar bereisten, schwärmten so sehr, dass wir gleich zum Hörer griffen. Nun verstehen wir es...bei Ihnen liebe Frau Tomeit möchten wir uns nochmals herzlich bedanken und richten Sie auch bitte diesen Dank dem ganzen Team aus. Großes Kompliment an alle.

Mit freundlichen Grüßen

Annette & Martin Drummer

Individuelle Myanmar Rundreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.