Südostasien in Style - Rundreise durch Myanmar, Laos, Vietnam und Kambodscha

Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum und erleben Sie das exotische Südostasien von seiner schönsten Seite. Auf dieser einzigartigen Reise begegnen Sie den absoluten Höhepunkten von Myanmar, Laos, Vietnam und Kambodscha mit all Ihren Sinnen. Vergessen Sie völlig das Gefühl von Hektik und Stress und tauchen Sie in Ihre persönliche Traumwelt ein. Lassen Sie sich eine der schmackhaftesten Küchen Asiens buchstäblich auf der Zunge zergehen, erleben Sie wahrhaft atemberaubende Landschaften und freuen Sie sich auf den persönlichen Kontakt zu den herzlichen Einheimischen. Bestimmen Sie dabei immer Ihr eigenes Tempo, das macht Herz und Seele weit –und den Kopf frei. Sie übernachten in den luxuriösesten Hotels und Schiffen Südostasiens: Jedes auf dieser Route ist einzigartig und wird Sie mit außergewöhnlichem Service und Exklusivität begeistern. Ein paradiesischer Badeaufenthalt auf der Insel Song Saa rundet diese unvergessliche Reise ab. Genießen Sie den Einklang mit sich selbst und sammeln Sie unzählige Momente für die Ewigkeit.

Reiseverlauf, Karte, Südostasien in Style, Südostasien Rundreise, Myanmar, Laos, Vietnam, Kambodscha Reisen

Reiseinformationen

Reiseverlauf

25 Tage
Yangon – Mandalay- Bagan – Yangon – Luang Prabang – Hanoi – Halong – Hanoi – Saigon – Siem Preap – Sihanoukville – Song Saa – Sihanoukville – Phnom Penh

Ihre persönlichen Specials

  • Sorgfältig für Sie ausgewählte, erstklassige Luxushotels und exklusive Schiffe
  • Die besten Highlights des bezaubernden Südostasiens bereisen
  • Spannender Heritage Walk durch Yangons
  • Blicke, nicht nur auf prächtige Fassaden, sondern auch hinter die Kulissen
  • Unvergessliche Bootsfahrten auf dem Irrawaddy und in der Halongbucht
  • Bagan mit den Augen eines Archäologie-Experten sehen
  • In Luang Prabang eine spirituelle Baci-Zeremonie erleben
  • Außergewöhnliche Rückzugsorte und viel Privatsphäre
  • Kulinarischer Streifzug durch Saigon
  • Inspirierende Kochkurse und Einblicke in die südostasiatische Küche
  • Spektakulärer Helikopter-Rundflug über Angkor
  • Ruhe pur bei Tai Chi und Yoga
  • Paradiesischer Badeaufenthalt auf der Privatinsel Song Saa
Yangon, Myanmar Fahrradreise
1. Tag Ankunft in Yangon & bezaubernde Öllampen-Zeremonie

Herzlich willkommen in Myanmar. Am Flughafen in Yangon werden Sie bereits von Ihrer privaten Reiseleitung erwartet und fahren gemeinsam zu Ihrem Hotel. Das Luxushotel The Strand befindet sich am Flussufer des Yangon Flusses in einem restaurierten viktorianischen Anwesen mit eindrucksvoller Geschichte. Gebaut wurde es im Jahre 1901, als das Land noch unter britischer Herrschaft stand. Fast 100 Jahre später ist das Strand Hotel das Top-Hotel Yangons. Elegant und stilvoll eingerichtet strahlen die Zimmer ein magisches Flair aus und versprechen einen angenehmen Aufenthalt. Freuen Sie sich abends auf ein ganz besonderes Erlebnis. Mit dem Einsetzen der Abenddämmerung werden Sie hunderte von kleinen Öllampen, die auf der Plattform der goldenen Shwedagon Pagode aufgestellt sind, anzünden. Schließen Sie sich den Einheimischen an, um die Lichter für dieses mystische und glückverheißende Ritual zu entzünden. Diese Zeremonie ist weit unter den gläubigen Buddhisten verbreitet und verspricht gutes Karma für das bevorstehende Leben. Übernachtung in Yangon.

2. Tag Kolonialer Spaziergang mit einem Experten & Flug nach Mandalay

Beginnen Sie den Tag mit einem gemütlichen Frühstück, bevor Sie einen faszinierenden Spaziergang unternehmen, der Ihnen Yangons Architektur und spannende Geschichte näher bringt. Die halbtägige Exkursion wird von einem Mitglied der gemeinnützigen Organisation Yangon Heritage Trust (YHT) geleitet, die sich dafür einsetzt, die Gebäude aus der Kolonialzeit, sowie weitere geschichtlich bedeutsame Gebäude zu schützen. Nach einer kurzen Einleitung entdecken Sie das architektonische Erbe Yangons. Beim Besuch zahlreicher Gebäude, wie der armenischen Kirche, den farbenfrohen Apartments im Kolonialstil auf der Pansodan Straße oder dem Sekrätariat erfahren Sie mehr über deren Geschichte. Nach den vielen Eindrücken des Vormittags können Sie ein wenig relaxen, bevor Sie zum Flughafen fahren. Ein kurzer Weiterflug bringt Sie nach Mandalay, wo Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht werden. Seit vielen Jahren zählt das romantische Hotel Rupar Mandalar zu den besten Hotels in Mandalay. Das Boutiquehotel liegt in ruhiger Lage ca. 15 Fahrminuten außerhalb der Stadt und ist somit perfekt für jeden Ruhesuchenden. Entspannen Sie sich im idyllischen Garten und schwimmen Sie ein paar Runden im großen Swimmingpool. Übernachtung in Mandalay.

Koloniale Architektur in Yangon, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
U-Bein Brücke in Mandalay, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
3. Tag Mandalay entdecken & stimmungsvolle Bootsfahrt an der U-Bein-Brücke

Am Vormittag beginnen Sie Ihre Entdeckungstour durch die Königsstadt Mandalay mit dem Besuch der Mahamuni-Pagode. Sie beherbergt ein zutiefst verehrtes vergoldetes Buddha-Abbild, das tagtäglich von vielen Gläubigen besucht wird. Buddhisten bringen immer wieder Plättchen aus Blattgold an, so dass die Statue zum Teil  bereits recht unförmig wirkt. Ein weiterer religiös bedeutsamer Ort ist die Kuthodaw-Pagode – oft als „das größte Buch der Welt“ bezeichnet, da sich hier eine Sammlung von 729 Marmorplatten mit buddhistischen Lehren findet. Das Shwenandaw-Kloster ist das einzige Gebäude des königlichen Hofes aus dem 19. Jahrhundert, das heute noch erhalten ist. Bummeln Sie anschließend durch die Handwerksviertel, wo verschiedenste Produkte hergestellt werden. Besonders interessant ist der Besuch einer Manufaktur für Blattgold – die Technik hat sich seit den Zeiten des königlichen Hofes nicht verändert. Während die Sonne langsam untergeht, spazieren Sie über die legendäre U-Bein-Brücke. Gebaut im Jahre 1782, als Amarapura noch das königliche Zentrum Myanmars war, überspannt die Brücke den seichten Taungthaman-See und gilt als die längste Teakholzbrücke der Welt. Auf einer kleinen Bootsfahrt genießen Sie den Sonnenuntergang, während erfrischende Getränke und lokale Leckereien gereicht werden. Übernachtung in Mandalay.

4. Tag Beginn der Kreuzfahrt an Bord der luxuriösen The Strand Cruise

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt. Die schönste Jade stammt bekanntlich aus Myanmar. Steinstaub und Zigarrenrauch füllen die Luft in der legendären 87. Straße, wo etliche Jade-Händler ihre Waren verkaufen und polieren. Zusammen mit Ihrem Guide unternehmen Sie einen Spaziergang und beobachten das rege Treiben. Anschließend werden Sie zu Ihrem Schiff gebracht, wo Ihre Kreuzfahrt beginnt. Die einzigartige The Strand Cruise vereint ein luxuriöses Kreuzfahrt-Erlebnis auf dem mächtigen Irrawaddy mit einer exklusiv zusammengestellten Reiseroute, die Ihnen viel Zeit für Entspannung an Bord ermöglicht. Seit 1902 verkörpert der Name „The Strand“ in Myanmar luxuriöse Gastlichkeit und tadellosen Service. Das Ziel war es, diese Liebe zum Detail auf alle Facetten des The Strand Cruise Erlebnisses zu übertragen - sowohl an Bord als auch an Land - von der Gourmet-Küche und der erlesenen Weinauswahl bis zu den täglichen Aktivitäten und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Das Design der insgesamt 27 Kabinen spiegelt die zeitlose Eleganz und das Erbe des Strand Hotels wieder, aufgewertet durch modernste Technologien. Geschmackvoll mit burmesischer Handwerkskunst und Teakholzböden eingerichtet, verfügt jede Kabine über deckenhohe Fenster und einen 24-Stunden Butlerservice. Genießen Sie Ihr köstliches Mittagessen, während das Schiff Richtung Mingun fährt. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie ein Willkommenscocktail auf dem Oberdeck, während der eindrucksvolle Sonnenuntergang den Himmel über dem Sagaing Hill rot färbt. Übernachtung auf dem Schiff.

luxuriöses Kreuzfahrtschiff The Strand Cruise, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
Sonnendeck auf dem Kreuzfahrtschiff The Strand Cruise, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
5. Tag An Bord der Strand Cruise

Genießen Sie die tolle Morgenstimmung an Bord und lassen Sie den Tag in Ruhe beginnen. Heute besuchen Sie Ava, eine von Myanmars historischen Hauptstädten. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z.B. das Kloster Bagaya und die Ruinen des Königlichen Palastes, können Sie ganz entspannt während einer Pferdekutschfahrt erkunden. Zurück auf dem Schiff wird Ihnen das Mittagessen serviert, während das Schiff weiter Richtung Bagan fährt. Lassen Sie Ihre Blicke schweifen und genießen Sie die friedliche Atmosphäre. Auf dem exklusiven Schiff erwarten Sie eine großer Poolterrasse, ein Wellnesscenter sowie eine Bibliothek, wo Sie am Nachmittag relaxen können. Am Abend lädt Sie der Kapitän zum Cocktail ein mit anschließendem Abendessen. Die besondere Stimmung, wenn die vorbeiziehenden goldenen Pagoden im Licht der untergehenden Sonne schimmern, wird auch Sie unweigerlich in ihren Bann ziehen. Übernachtung auf dem Schiff.

6. Tag Letzte Mittagessen im Klostergarten & Kutschfahrt durch das Tempellabyrinth

Heute endet Ihre Kreuzfahrt und Sie verlassen das Schiff. Zurück an Land werden Sie bereits erwartet. Am Vormittag schlendern Sie über den farbenfrohen Nyaung Oo Markt und lassen sich von Ihrer Reiseleitung verschiedene Kräuter- und Gemüsearten zeigen, die in der burmesischen Küche verarbeitet werden. Dann werden Sie in ein entlegenes Dorf gebracht, von wo aus Sie einen kleinen Spaziergang unternehmen: Vorbei an Sesam- und Erdnussfarmen führt Sie Ihr Weg zu einem abgeschiedenen, ruhigen Kloster. Mit einem hier lebenden Mönch erkunden Sie die weitläufige Tempelanlage. Im hinteren Teil des Klostergartens finden Sie einen kleinen altertümlichen Tempel, auf dessen Vorplatz Ihnen Ihr traditionelles Mittagessen serviert wird. Erfreuen Sie sich an der entspannten Atmosphäre in dieser absolut privaten und einmaligen Umgebung. Zurück in Bagan geht es mit der Pferdekutsche durch das Tempellabyrinth. Genießen Sie die unvergessliche Abendstimmung und beobachten Sie, wie die Sonne langsam hinter den heiligen Tempeln Bagans verschwindet. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Willkommen im zauberhaften Hotel Aureum Palace Bagan. Das Hotel liegt sehr ruhig außerhalb der Stadt und gilt als die beste Adresse Bagans. Die exklusiven Villen liegen in einem weitläufigen Areal eingebettet. Genießen Sie die besondere Atmosphäre und spazieren Sie durch den geschmackvollen Hotelgarten mit seinem Lotusteich. Übernachtung in Bagan.

Kutschfahrt in Bagan, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
Pagoden in Bagan, Myanmar Rundreise
7. Tag Besuch eines Archäologie-Experten & romantisches Sandbank Dinner

Bei einem familiären Seminar mit dem einheimischen Experten Myo Nyunt Aung, der früher stellvertretender Direktor der Archäologischen Abteilung war, lernen Sie am Vormittag mehr über die reiche Geschichte Bagans. Er wird Sie im Hsinmyanshin Tempel aus dem 12. Jahrhundert willkommen heißen. Am Mittag können Sie sich im Hotel entspannen. Dann werden Sie an das Ufer des Irrawaddy Flusses gebracht, wo Sie auf ein privates hölzernes Schiff steigen. Sie sehen hier mehrere kleine Dörfer, Fischer und lokale Boote, sowie natürlich die vielen Buddha Tempel. Die Sicht auf Bagan vom Fluss aus ist spektakulär und sieht so ganz anders aus, als vom Land aus betrachtet. Nach einem gigantischen Sonnenuntergang wird Ihnen ein privates Galadinner unter dem Sternenhimmel serviert, während sich Bagans prächtige Tempel im ruhigen Fluss widerspiegeln. Freuen Sie sich auf heimische Gerichte in einer zauberhaften Umgebung. Ein Harfenspieler sorgt für die romantische Atmosphäre. Danach wird es für Sie Zeit, entspannt zu Ihrem Hotel zurückzufahren. Übernachtung in Bagan.
Unser besonderer Tipp für Sie - Ballonfahrt über der Tempelwelt Bagans: Wir bieten Ihnen die Chance, mit einem Heißluftballon über die außergewöhnliche  Tempellandschaft  zu schweben und so die friedvolle Atmosphäre dieser Region zu erleben. Gleiten Sie langsam durch die Luft und genießen Sie den Blick auf die Pagoden und den mächtigen Ayeyarwady Fluss. An dieses beeindruckende Erlebnis werden Sie sich noch lange erinnern.

8. Tag Rückflug nach Yangon & erstklassiges Abendessen im Le Planteur

Im Laufe des Tages fliegen Sie zurück nach Yangon. Dort werden Sie schon erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit haben Sie am Nachmittag noch Gelegenheit, den Bogyoke-Markt zu besuchen (montags und an Feiertagen geschlossen). Auf dem Markt finden Sie eine riesige Auswahl an typischen Kunsthandwerken sowie Schmuck und Tüchern. Genießen Sie ein köstliches Abendessen im Le Planteur, einem von Yangons besten Restaurants. Darüber hinaus ist Le Planteur eine grüne Oase inmitten des Stadtzentrums. Erfreuen Sie sich des fantastischen Ambientes mit kolonialem Design, durchzogen von asiatischen Einflüssen und kombiniert mit großartigem Essen. Übernachtung in Yangon.

luxuriöses Dinner in Yangon, Myanmar Reisen, Südostasien Rundreise
Poolbereich, Amantaka, Luang Prabang, Laos Reise
9. Tag Zauberhaftes Amantaka & Baci-Zeremonie in Luang Prabang

Am Vormittag heißt es Abschied nehmen von dem bezaubernden Myanmar, denn Ihre exklusive Reise führt Sie weiter nach Laos. Nach der Ankunft in Luang Prabang werden Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Das exklusive Amantaka befindet sich vor den Toren der UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Luang Prabang. Die Hauptstraße mit Boutiquen und Restaurants sowie das Flussufer des Mekong und der Nachtmarkt sind nur wenige Minuten entfernt. Das aufwendig restaurierte, französische Kolonialhaus aus dem 19. Jahrhundert ist eingebettet in eine herrliche Gartenanlage und strahlt eine anmutige Eleganz aus. Nach einer kurzen Ruhepause sind Sie eingeladen, an einer Baci-Zeremonie teilzunehmen.  "Baci" oder "Sou Khouan" ist ein traditionelles buddhistisches Ritual, das zu bedeutenden Ereignissen wie Geburt, Hochzeiten oder zu wichtigen Lebensabschnitten durchgeführt wird. Die Laoten glauben, dass jedem Menschen 32 Seelen oder „Khouans“ innewohnen. Sie sind die Wächter über verschiedene Teile des Körpers und über die Gesundheit. Die Khouans wandern durch den Körper und durch die Zeremonie werden Sie wieder zu Ihrem ursprünglichen Platz beschworen. Es wird für eine gute Gesundheit und Schutz gebetet. Ein weißer Baumwollfaden wird in kurze Stücke geschnitten und Ihnen um das rechte Handgelenk geknotet. Diese Geste verbindet die Seelen und stellt Ihre Verbundenheit zur laotischen Kultur da. Das Bändchen soll Ihnen viel Glück für die weitere Reise bringen. Übernachtung in Luang Prabang.

10. Tag Luang Prabang mit einem UNESCO-Experten erkunden

Beginnen Sie den Tag mit einer Meditation oder schwimmen Sie ein paar Runden im 26 Meter langen Infinitypool. Frisch gestärkt treffen Sie am Vormittag den UNESCO-Experten M. Francis Engelmann, der seit 2001 aktiv im Erhaltungsprozess der Stadt involviert ist. Gemeinsam unternehmen Sie einen Rundgang, bei der Sie das Architekturerbe Luang Prabangs – sowohl aus religiöser als auch aus bürgerlicher Sicht – intensiv kennenlernen. Der Spaziergang führt vor allem durch die weniger bekannten Teile der Stadt, inklusive malerischer Gassen, die eine traditionellere Atmosphäre der Weltkulturerbestadt bieten. Herr Engelmann wird Sie mit seiner Leidenschaft für Geschichte, Städtebau und Anthropologie anstecken. Er kennt die Stadt so gut wie kein anderer! Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie relaxen können. Am Nachmittag warten weitere Highlights der charmanten Stadt auf Sie. Besonders sehenswert ist Wat Visoun, ein Tempel, dessen Geschichte bis ins Jahr 1513 reicht. Heute beherbergt das Heiligtum ein buddhistisches Kunstmuseum. Bestaunen Sie hier eine Auswahl antiker Holzbuddhas und den Stupa That Makmo. Zum Abschluss besuchen Sie den bekanntesten Tempel Wat Xieng Thong, der idyllisch auf einer kleinen Halbinsel am Ufer des Mekong liegt. Das Heiligtum aus dem 16. Jahrhundert erzählt in zahlreichen goldenen Schnitzereien Szenen aus Buddhas Leben. Lassen Sie den Abend mit einem gemütlichen Abendspaziergang oder einem erfrischenden Cocktail in einer der angesagten Bars entspannt ausklingen. Übernachtung in Luang Prabang.

Royal Palace in Luang Prabang, Laos Reisen
Buddha Staute in den Pak-Ou-Höhlen, Laos Reisen, Südostasien Rundreise
11. Tag Bootsausflug zu den Pak-Ou-Höhlen & Cocktail am Mekong Ufer

Sie werden zum Pier gebracht, wo schon ein lokales Boot für Sie bereit steht. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie bei einer Fahrt auf dem mystischen Mekong das ländliche Leben, sattgrüne Landschaften und die friedliche Szenerie an den Ufern an sich vorüberziehen. Nach einer guten Stunde erreichen Sie die heiligen Pak-Ou-Höhlen. Die Höhlen gehören zu den bedeutendsten buddhistischen Pilgerorten in Laos. In ihrem Inneren befinden sich tausende von goldlackierten Buddhastatuen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und erkunden Sie diesen besonderen Ort in aller Ruhe. Anschließend kehren Sie nach Luang Prabang zurück. Am späten Nachmittag werden Ihnen am Ufer des mächtigen Mekongs laotische Köstlichkeiten serviert. Genießen Sie einen erfrischenden Cocktail und beobachten Sie, wie die Sonne allmählich hinter den Bergen verschwindet. Saugen Sie die friedliche Atmosphäre auf und spüren Sie die Magie über dem spirituellen Luang Prabang. Übernachtung in Luang Prabang.

12. Tag Wasserfälle von Khoung Si & Weiterflug nach Hanoi

Am Vormittag machen Sie sich auf zu den wunderschönen Wasserfällen von Khoung Si: Das türkisfarbene Wasser, das teils über terrassenartige Becken den Hang hinab fließt, lädt zum Baden ein. Ein Wanderweg durch den tropischen Wald führt Sie wieder zurück. Dann heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von dem zauberhaften Laos. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen weiter nach Vietnam, wo Ihr neues Abenteuer beginnt. Willkommen in Hanoi! Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits und begleitet Sie zu Ihrem luxuriösen Hotel. Zurück in der Kolonialzeit finden Sie sich im exklusiven Sofitel Legend Metropole wieder. Die „Grande Dame“ von Hanoi versprüht den Charme längst vergangener Zeiten. Das elegante Haus im französischen Kolonialstil liegt mitten im historischen Stadtzentrum und ist somit der ideale Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungen in der Hauptstadt Vietnams. Ein luxuriöses Spa mit Pool sowie mehrere sehr gute Restaurants bieten Entspannung und Genuss nach dem Sightseeing. Das Sofitel Metropole ist ein Haus mit bewegter Geschichte, vielen Traditionen und berühmten Gästen, die ein- und ausgegangen sind. Schließen Sie sich dem Hotel-Historiker auf einer ca. 45-minütigen Führung durch das Hotelgelände an und erfahren Sie mehr über die ereignisreiche Vergangenheit.  Übernachtung in Hanoi.

Khoung Si Wasserfall, Luang Prabang, Laos Reisen, Südostasien Rundreise
Straßenszene in Hanoi, Vietnam Reisen, Südostasien Rundreise
13. Tag Insider Stadttour mit Herrn Oster durch Hanoi

Nach dem Frühstück holt Sie Herr Oster, ein Freiburger Journalist und ehemaliger Restaurantbesitzer ab, der seit mehreren Jahren in Hanoi lebt und sich bestens in der Stadt auskennt. Gemeinsam laufen Sie durch die historische Altstadt und erfahren dabei vieles über Politik, Religion und das soziale Miteinander der Vietnamesen in ihren schmalen Häusern. Tauchen Sie ein in ein Gewirr von alten, kleinen Gassen, das vermutlich in ganz Asien einzigartig ist. Wie lebt es sich hier? Was kaufen sich Vietnamesen auf dem Markt? Hier im Herzen Hanois erfahren Sie mehr über die vietnamesische Seele. Getreu dem vietnamesischen Motto, „das beste Essen gibt es auf der Straße“, probieren Sie ein traditionelles „Bun Cha“ (gegrillte Fleischbällchen in einer Fischsuppe mit vielen knackfrischen Kräutern und Salaten). Anschließend besuchen Sie das Militärmuseum mit einer 10-minütigen filmischen Vorführung des historischen Sieges der Vietnamesen über die Franzosen in Dien Bien Phu. Auf dem Ba Dinh Platz gibt Ihnen Herr Oster einige Hintergrundinformationen zum Personenkult rund um „Onkel Ho“, warum er in einem Glassarg liegen muss und warum die sozialistische Regierung ihn derzeit so dringend braucht. Und was ein großes deutsches Architektenbüro dort gebaut hat. Von dort ist es nicht weit zum Literaturtempel. Hier erfahren Sie etwas über Konfuzius und seinen Einfluss auf die heutige vietnamesische Gesellschaft . Übernachtung in Hanoi.

14. Tag An Bord der luxuriösen Orchid Cruise durch die Halongbucht

Genießen Sie Ihr erstklassiges Frühstück im Hotel. Dann verlassen Sie Hanoi und fahren weiter nach Haiphong. Lassen Sie sich an Bord des Luxusschiffes Orchid von der schönsten Seite der Halong Bucht verzaubern. Das gehobene Schiff mit hochwertiger Ausstattung und erstklassigem Service sorgt für eine unvergessliche Kreuzfahrt. Die insgesamt 18 Kabinen verfügen über große Panoramafenster und private Balkone. Sie sind mit einem dunklen Holzboden, westlichem Design und modernster Technik ausgestattet. Diese Tage werden Ihnen sicherlich lange in Erinnerung bleiben. Zur Mittagszeit macht sich das Kreuzfahrtsschiff auf den Weg zu den Inseln Con Vit und Gia Luan – beeindruckende Inseln aus Kalkstein, die aus dem Meer in die Höhe ragen. Anschließend geht es weiter zur Insel Cat Ba und zur Lan-Ha-Bucht. Relaxen Sie an Bord oder paddeln Sie mit einem Kajak in den Sonnenuntergang hinein. Vor dem Abendessen können Sie an einem traditionellen Kochkurs mit dem Küchenchef teilnehmen. Übernachtung auf dem Schiff.

Orchid Cruises in der Halong Bucht, Vietnam Reisen, Südostasien Rundreise
Sonnendeck der Orchid Cruises in der Halong Bucht, Vietnam Reisen, Südostasien Rundreise
15. Tag Mit dem Tagesboot auf Entdeckungsreise durch die Halongbucht

Spüren Sie am frühen Morgen die magische Stimmung an Bord Ihres Schiffes. Bei Tai Chi Übungen auf dem Sonnendeck wecken Sie die Lebensgeister und können völlig entspannt in den Tag starten. Danach gehen Sie an Bord eines Tagesbootes, um die Gemeinde Viet Hai zu erkunden. Im Dorf können Sie mit dem Fahrrad auf ländlichen Wegen und durch den Regenwald fahren. Unterwegs können Sie einen Halt einlegen, um ein lokales Haus zu besuchen und das idyllische Landleben zu erleben. Sobald Sie zurück auf dem Tagesboot sind, wird Ihnen Ihr Mittagessen serviert. Am Nachmittag besuchen Sie die Lan-Ha-Bucht, wo Sie gemütlich mit einem Kajak über das Meer paddeln können, bevor Sie zur Orchid Cruise zurückkehren. Freuen Sie sich auf ein exklusives Abendessen und lassen Sie den Abend entspannt ausklingen. Übernachtung auf dem Schiff.

16. Tag Mit dem Kanu in die Sang Toi Höhle & Tee-Zeremonie an Bord

Frühmorgens erleben Sie die absolute Stille und klare Luft der Halongbucht. Lassen Sie es ganz entspannt angehen und nehmen Sie sich Zeit für Ihr Frühstück. Dann geht es wieder auf Erkundungstour. Mit einem Kanu geht es in die Sang-Toi-Höhle, wo Sie bizarre Felsformationen sehen können. Zurück an Bord nehmen Sie an einer exklusiven Tee-Zeremonie teil. Während Sie ein schmackhaftes Brunch zu sich nehmen, fahren Sie langsam zum Hafen zurück. Am späten Vormittag verlassen Sie das Schiff und fahren zurück nach Hanoi. Ein kurzer Inlandsflug bringt Sie in den Süden Vietnams, nach Saigon. Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem erstklassigen Hotel gebracht. Unumstritten zählt das exklusive Luxushotel Park Hyatt zu den Top-Adressen in Saigon. Die mehrfach ausgezeichneten Hotelrestaurants zählen zu den besten Restaurants in ganz Vietnam und sorgen für einen unvergesslichen kulinarischen Gaumenschmaus. Das elegante Park Hyatt verbindet Klasse mit höchstem Komfort, hervorragendem Service und bester Lage im Herzen der Stadt. Die Oper, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Übernachtung in Saigon.

Herzlich Willkommen im Park Hyatt Saigon, Vietnam Reise
A-O Show, Vietnam Rundreise
17. Tag Streetfoodtour in Saigon mit Herrn Dittko & Besuch der A-O-Show

Gehen Sie gemeinsam mit Herrn Dittko auf Streifzug durch Saigons Märkte. Herr Dittko kommt aus Deutschland, lebt seit 1995 in Saigon und kennt die Stadt wie seine Westentasche. In keiner anderen Stadt des Landes kann man die ganze Bandbreite vietnamesischer Kochkunst so gut entdecken und erleben wie in Saigon. Herr Dittko zeigt Ihnen die besten Garküchen und Restaurants und bringt Ihnen die Raffinesse und Ausgewogenheit der hiesigen Küche näher. Erfahren Sie in einer traditionellen Apotheke, welche Zutaten zu welchem Gericht passen und lernen Sie die köstlichen kleinen Pfannkuchen „Banh Khot“ kennen. Zur Mittagszeit kehren Sie in ein kleines Restaurant ein, in dem man sich ganz der traditionellen Hausmannskost verschrieben hat. Bei einem Besuch des Tan Dinh Marktes entdecken Sie die unglaubliche Auswahl an Obst und Gemüse, fangfrischen Meeresfrüchten und verschiedenste Arten von Tofu. Zugleich erfahren Sie bei einem Glas „Che“ etwas über die Geschichte, Politik, Religion und das Leben der Menschen in Saigon. Für einen besonders stilvollen Ausklang dieses Abends sorgt der Besuch der A-O-Show in Saigon. Diese einzigartige Kunstform gibt in einer innovativen Symbiose aus Musik, Akrobatik und Effekten, die auch bekannt ist als „Neuer Zirkus“, einen Einblick in die Seele und das Kulturerbe der Vietnamesen. Übernachtung in Saigon.

18. Tag Weiterflug nach Siem Reap – Ihr Tor zu Angkor

Nach erlebnisreichen Tagen in Vietnam heißt es wieder Koffer packen. Im Laufe des Vormittags werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fliegen weiter nach Kambodscha. Willkommen in Siem Reap, Ihr Tor zu Angkor. Siem Reap ist eine aufstrebende Kleinstadt – und wird in den nächsten Tagen Ihr Ausgangspunkt sein, um den weltberühmten Angkor-Park mit ca. 40 Quadratkilometern und mehr als 100 Tempeln aus dem 9. bis 13. Jahrhundert zu erkunden. Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Das luxuriöse 5 Sterne Hotel Belmond La Résidence d'Angkor ist die perfekte Wahl für ein paar unvergessliche Tage in Siem Reap. Bevor Sie sich in ein neues Abenteuer stürzen, relaxen Sie erst einmal am Pool oder lassen Sie sich bei einer wohltuenden Spa-Anwendung verwöhnen. Nehmen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Übernachtung in Siem Reap.

Pool, Belmond La Residence D'Angkor, Siem Reap, Kambodscha Rundreise
Angkor Thom, Bayon Tempel, Kambodscha Reisen, Südostasien Rundreise
19. Tag Spektakuläres Angkor Wat und Angkor Thom & Besuch einer Kunstgalerie

Heute erwartet Sie eines der Highlights Ihrer Reise: der weltberühmte Angkor-Wat-Tempel. Erbaut in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts, ist diese Weltkulturerbestätte das größte und zweifellos bedeutendste Monument der Angkor-Tempelgruppe. Das Heiligtum ist ein Meisterstück der Khmer-Architektur: Innerhalb der weitläufigen Anlage finden Sie wunderschön gestaltete Schnitzereien von Figuren der hinduistischen Mythologie sowie fast 2000 Apsaras, sogenannte „himmlische Tänzerinnen”. Ihr Reiseleiter wird Ihnen viel Interessantes über die mythologische Bedeutung der Ornamente und Statuen erzählen können. Dann besuchen Sie die Ruinenstadt Angkor Thom. Die gut erhaltenen Überreste der Stadt liegen inmitten des dichten Dschungels und werden von einer acht Meter hohen Mauer umringt, die auf jeder Seite vier Kilometer lang ist und ein perfektes Quadrat bildet. Sie erreichen die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor, in das vier gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeißelt sind. Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück. Am Abend besuchen Sie eine zeitgenössische Kunstgalerie, die eine moderne Darstellung der Khmer-Kultur präsentiert. Bei einem Aperitif und Khmer-Streetfood können Sie die Meisterwerke von ausgewählten Malern und Fotografen in Ruhe betrachten. Übernachtung in Siem Reap.

20. Tag Yogastunde bei einem Tempel & Helikopterflug über Angkor

Verabschieden Sie sich von jeglichem Stress! Im Schatten eines versteckten Tempels können Sie bei einer 75- minütigen Yoga-Session in völliger Stille abschalten und jeglichen Alltagsstress vergessen. Sie werden darin unterrichtet, sich selbst in einen Zustand der Ruhe und des Friedens zu bringen. Ein Yogalehrer wird Ihnen helfen, den Geist für die Meditation zu öffnen und das Gleichgewicht Ihrer Seele zu festigen. Nehmen Sie die Energie und Kraft dieses einmaligen Erlebnisses mit auf Ihren Weg und genießen Sie Ihre Reise in vollen Zügen. Dann erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Sie erkunden den größten Tempel der Welt von der Luft aus. Ihr Flugerlebnis beginnt am Flughafen von Siem Reap, wo Sie Ihren Piloten treffen. Er wird Ihnen alle Details des Ausfluges erklären und Ihnen eine Sicherheitseinführung geben. Dann beginnt der 15-minütige Flug über Angkor Wat, seine umliegenden Tempel und das schwimmende Dorf am Ufer des Tonle Sap Sees! Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lesen Sie ein gutes Buch oder besuchen Sie den erstklassigen Spa-Bereich in Ihrem Hotel. Übernachtung in Siem Reap.

Helikopterflug über Angkor Wat, Kambodscha Reisen, Südostasien Rundreise
frisches Gemüse vom Markt, Kambodscha Reisen, Südostasien Rundreise
21. Tag Kochkurs mit einem großartigen Chefkoch & Besuch im Zirkus Phare

Erleben Sie Kambodscha mit allen Sinnen! Zunächst treffen Sie auf den großartigen Chefkoch des exklusiven Raffles Hotels, um mit ihm über die kulinarischen Spezialitäten Kambodschas zu sprechen. Anschließend fahren Sie zu einem lokalen Markt, um traditionelle Gewürze, Gemüse und andere Delikatessen zu probieren. Danach geht es zurück zum Hotel, wo der Kochkurs beginnt. Gemeinsam bereiten Sie ein 5-Gänge-Menü zu, bestehend aus einem Salat, einer Suppe, zwei Hauptgerichten und einem Dessert. Der Kochkurs findet im Hotelrestaurant Le Grand statt, wo Sie Ihre selbst zubereiteten Gerichte probieren können. Der Nachmittag gehört Ihnen. Besuchen Sie eines der interessanten Museen der Stadt oder machen Sie eine Kaffeepause in einem der charmanten Cafés. Am Abend sind Sie zu Gast in einem ganz besonderen Zirkus: Im „Phare“ treten Jugendliche aus armen Verhältnissen auf, die durch ein soziales Projekt Schulbildung und Akrobatik-Unterricht erhalten. Die Darsteller sind zwar noch nicht in allem so routiniert wie professionelle Akrobaten, bringen jedoch bereits beeindruckende Shows auf die Bühne – in Siem Reap und auf Tourneen im Ausland. Übernachtung in Siem Reap.

22. Tag Weiterflug nach Sihanoukville & zauberhaftes Song Saa

Am Vormittag werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Sihanoukville anzutreten. Dort werden Sie bereits erwartet und zum Hafen gebracht. Mit dem Speedboot geht es auf die traumhafte Insel Song Saa. Willkommen im Paradies! Hier erwarten Sie erstklassiger Luxus, atemberaubende Sonnenuntergänge und ein weißer Sandstrand. Erst einmal angekommen müssen Sie sich um nichts mehr kümmern, sondern können die Seele baumeln lassen. Die Mahlzeiten sowie Getränke sind bereits inkludiert. Genießen Sie einem Cocktail oder ein Glas Wein in der Lounge, bevor Sie sich anschließend im Restaurant mit westlicher und kambodschanischer Küche verwöhnen lassen. Die frischen Lebensmittel stammen unter anderem aus den eigenen biologischen Gärten. Auch die sportlichen Aktivitäten kommen nicht zu kurz: es stehen Ihnen Wassersportaktivitäten wie Segeln, Schnorcheln und Kajakfahren zur Verfügung. Entspannung bieten zudem Yoga- und Meditationsstunden sowie Massagen. Übernachtung in Song Saa.

Steg, Song Saa Private Island, Sihanoukville, Kambodscha Reise
Strand, Song Saa Private Island, Sihanoukville, Kambodscha Reise
23.-24.Tag Paradiesische Auszeit auf Song Saa

Diese Tage gehören ganz alleine Ihnen. Schalten Sie komplett ab und genießen Sie Momente, in denen die Zeit stehen zu bleiben scheint. Erkunden Sie mit einer Taucherbrille die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren bunten Fischen und Korallen. Entspannen Sie am Strand und genießen Sie das süße Nichts-tun. Übernachtung in Song Saa.

25. Tag Abreise von Kambodscha

Heute müssen Sie sich leider schon wieder von dieser paradiesischen Insel verabschieden. Mit dem Boot geht es zurück zum Hafen, wo Sie zum Flughafen gebracht werden. Ein kurzer Flug bringt Sie nach Phnom Penh, wo Sie Ihren Heim- oder Weiterflug antreten. Auch wenn Ihr Urlaub bald vorbei ist – die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen.

Infintypool bei Sonnenaufgang, Song Saa Private Island, Sihanoukville, Kambodscha Reise

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Herzlich Willkommen im The Strand Cruise, Yangon, Myanmar Reise
Yangon, Flusskreuzfahrt, Myanmar

The Strand Cruise

Mehr erfahren
Willkommen im Amantaka, Luang Prabang, Laos Reise
Luang Prabang, Laos

Amantaka

Mehr erfahren
Orchid Cruise, Halong Bucht, Vietnam Reise
Halong Bucht, Vietnam

Orchid Cruise

Mehr erfahren
Willkommen im Song Saa Private Island, Sihanoukville, Kambodscha Reise
Sihanoukville, Kambodscha

Song Saa Private Island

Mehr erfahren
Individuelle Myanmar Rundreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.