Der Mergui-Archipel im Süden Myanmars

Der Mergui-Archipel im Süden Myanmars

Unser Vorschlag für Sie

Seit dem 2. Weltkrieg war das Mergui-Archipel bislang kaum besiedelt, gar fast völlig von der Außenwelt isoliert. Die Inselgruppe an der Südspitze Myanmars erstreckt sich von Myeik bis nach Kawthoung auf über 500 Kilometern. Während eine alte britische Erhebung nur rund 800 Inseln auflistet, sollen es nach aktuellen, offiziellen Schätzungen über 4.000 sein. Mit seinen unberührten Stränden, feinsandigen Buchten, ausgedehnten Korallengärten und einem faszinierenden Reichtum an Fischen ist das Mergui-Archipel ein sagenhaft schönes Reiseziel.

Zeitbedarf: Ganztagestour

Individuelle Myanmar Rundreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.