Sule-Pagode in Yangon

Sule-Pagode in Yangon

Unser Vorschlag für Sie

Im Zentrum von Yangons Altstadt steht mitten in einem Kreisverkehr die Sule-Pagode. In der Mittagspause und in den Abendstunden zieht die Sule zahlreiche Gläubige an, die dort ihren religiösen Pflichten nachkommen. Die Sule-Pagode ist ein Alltagstempel, auch die Gebete und Bitten, die dort gesprochen werden, beziehen sich auf Probleme des Alltags. Gewinnen Sie einen Einblick in die vorherrschenden Religion in Myanmar.

Zeitbedarf für diesen Reisebaustein: etwa 1 Stunde

Individuelle Myanmar Rundreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.